29.4.2013

Pierre Boulez: Le marteau sans maître (1953/1955)

Man erzählt über die serielle Musik ja gerne einige Legenden (ich zB., in der Anmerkung #3 in meinem Beitrag über „die Avantgarde”).

Im Video oben findet sich ein echter Klassiker, dirigiert vom Komponisten persönlich – womit sich eine gewisse Garantie verbindet, daß es den Interpreten hier gelingt, den Intentionen des Komponisten gerecht zu werden.

Es ist schon eine echte Herausforderung, gelernte/eingeübte Vorurteile in die Ecke zu stellen, und diese Musik einfach nur zu hören.

Nachtrag: Das Original ist bei YouTube zZt. nicht zu finden; der Ersatz oben ist nicht zu verachten.

(Kommentarfunktion z.Zt. deaktiviert.)
Array 54.163.42.154&&02:51 - 13.12.&&23&&(unknown)&& &&CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)&& 46.229.168.139&&02:51 - 13.12.&&1&&(unknown)&& &&Mozilla/5.0 (compatible; SemrushBot/3~bl; +http://www.semrush.com/bot.html)&& 46.229.168.154&&02:52 - 13.12.&&1&&(unknown)&& &&Mozilla/5.0 (compatible; SemrushBot/3~bl; +http://www.semrush.com/bot.html)&& 46.229.168.143&&02:53 - 13.12.&&1&&(unknown)&& &&Mozilla/5.0 (compatible; SemrushBot/3~bl; +http://www.semrush.com/bot.html)&& 40.77.167.58&&02:53 - 13.12.&&1&&(unknown)&& &&Mozilla/5.0 (compatible; bingbot/2.0; +http://www.bing.com/bingbot.htm)&& 54.36.149.46&&02:53 - 13.12.&&1&&(unknown)&& &&Mozilla/5.0 (compatible; AhrefsBot/5.2; +http://ahrefs.com/robot/)&&