27.2.2013

Apollo 17 Lunar Liftoff

Der letzte Start (womöglich: der endgültige Abschied) vom Mond wurde von einer Kamera mitgeschnitten, die Ed Fendell von Houston-Control ferngesteuert hat. Dabei kamen seine Befehle an die Stellung der Kamera erst mit sechs Sekunden Verzögerung dort an – er mußte, hinter seinem Kontrollpult, wortwörtlich in die Zukunft sehen.

Der Mann hinter der Kamera eines der beeindruckendsten Dokumente in der Geschichte des Fernsehens hat es nicht einmal zu einem Eintrag in die Wikipedia geschafft (ich habe seinen Namen aus der HBO-Serie From the Earth to the Moon).

(Kommentarfunktion z.Zt. deaktiviert.)
Array 138.201.137.134&&01:12 - 10.12.&&140&&(unknown)&&&&BacklinkCrawler (http://www.backlinktest.com/crawler.html)&&