27.9.2009

Bundestagswahl 2009

Was ist das heute für ein merkwürdiger Tag. Heute Vormittag war ich im Wahllokal, und habe meine Stimme an Die Linke vergeben - an eine Partei also, die für soziale Gerechtigkeit steht und gerade die Kleinstverdiener oder Hartz-IV-Empfänger ansprechen will, und an der ich - neben anderem - zu krisieren habe, daß ihr umweltpolitisches Programm durchaus Wünsche offen läßt. Wenig später habe ich, mit ungebrochener Faszination, das Formel-I-Rennen in Singapur verfolgt - ein Spektakel, bei dem in tiefster Nacht auf einem von zahllosen elektrischen Lichtern ausgeleuchteten Stadtkurs sich Autos mit bis zu 320km/h bewegen, wo mit Geld und Umweltresourcen um sich geworfen wird, als ob es kein Morgen gäbe. Heute Abend werde ich schließlich in die Hamburger Musikhalle gehen und Tori Amos live anhören - wobei mich die Eintrittskarte 75 Euro gekostet hat, was ich irgendwie für angemessen halte, zumal ich die auch mal eben so aus der Haushaltskasse bezahlen konnte.

Und dann wundert es mich, wenn Bauern CDU wählen, oder schlecht bezahlte Angestellte FDP.

(Kommentarfunktion z.Zt. deaktiviert.)
Array 54.163.42.154&&02:53 - 13.12.&&24&&(unknown)&& &&CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)&& 46.229.168.147&&02:53 - 13.12.&&1&&(unknown)&& &&Mozilla/5.0 (compatible; SemrushBot/3~bl; +http://www.semrush.com/bot.html)&&