11.3.2009

Kinderpornographie-Verdacht gegen Jörg Tauss

Zum Kinderpornographie-Verdacht gegen den SPD-Abgeordneten und Datenschutz-Experten Jörg Tauss gibt es einige Quellen, die man m.E. kennen sollte, bevor man ein Urteil fällt.

  • Der Spiegelfechter hat eine Einführung zum Thema geschrieben.
  • Es gibt eine - äußerst problematische - Verschärfung des Sexualstrafrechts, das allenfalls in Blogs dokumentiert, aber von den Massenmedien weitgehend totgeschwiegen wird (Link via eines Kommentars bei 11k2).
  • Unkommentiert (man muß über einen unempfindlichen Magen verfügen, um sich beim Lesen dort nicht permanent zu erbrechen): der Text eines Insiders, den man wahrscheinlich nicht direkt verlinken darf, ohne sich strafbar zu machen.
  • Jörg Tauss hat mittlerweile vor der Presse Stellung bezogen.
(Kommentarfunktion z.Zt. deaktiviert.)
Array 54.163.42.154&&01:47 - 13.12.&&6&&(unknown)&& &&CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)&&