22.8.2008

Notizbuch (Fahrzeugpark)

  • Vielleicht kann ich die Guzzi dieses Jahr ja doch noch fahren - seit Pfingsten steht sie, mit einer Macke nach der anderen, in der Garage. Letztes Wochende wollte ich sie wenigstens auf einen Kurztrip ausführen; der Motor sprang - das erste Mal, nachdem ich sie von der letzten Reparatur-Session bei Carstens abgeholt habe - brav an, ging aber ebenso umgehend wieder aus, sobald ich einen Gang einlegte. Ich hätte das Moped am liebsten in die Ecke geschmissen, und habe geflucht und geschimpft und habe die Werkstatt wie die ganze Welt verdammt - aber das hilft ja bekanntlich wenig.
    Heute habe ich den Nachmittag geopfert (den ich am Wochenende irgendwann nacharbeiten muß) und habe die Maschine mal wieder nach Hennstedt gekarrt. Ralf hatte nach einer Minute den Fehler in einem defekten Schalter am Seitenständer festgemacht - ungefähr mein Tip, bloß hatte ich vermutet, da wäre etwas falsch verkabelt. Statt dessen war der - beim letzten Mal neu verbaute - Schalter hinüber. Orginal-Guzzi Ersatzteil halt - und es ist auch nicht das erste Mal, daß eins davon sich umgehend nach dem Einbau wieder verabschiedet.

  • Auf der Habenseite hingegen steht die Sache mit der Haftpflicht meines Autos: die DEVK hat zwar bislang mein Schreiben nicht beantwortet, dafür aber - was ja der eigentliche Sinn der Veranstaltung war - die Schadenfreiheits-Rabatte in meinem Sinne berichtigt. Puh. SF7 sind zwar immer noch 50%, aber Meilen entfernt von den 85%, die ich eigentlich bezahlen sollte.

(Kommentarfunktion z.Zt. deaktiviert.)
Array 94.130.18.159&&00:40 - 10.12.&&20&&(unknown)&&&&Mozilla/5.0 (compatible; BLEXBot/1.0; +http://webmeup-crawler.com/)&&